Der VVK geht los

So, liebe Leute, es ist soweit:

Heute startet unser Vorverkauf für’s Refuse 2022! 🥳

Das Refuse findet bekanntermaßen am 29. + 30. Juli 2022 statt. Solltet ihr rechtzeitig Urlaub nehmen müssen, plant bitte ein, dass wir die Feierlichkeiten für unser 5-jähriges Jubiläum bereits am Donnerstag Abend (28.07.) starten werden! 🎉

Zu den Tickets: viel hat sich nicht verändert seit unserem letzten Versuch.

Wir müssen leider den erhöhten Preis von 35€ beibehalten. Aktuell lässt sich nicht abschätzen, welche Auflagen wir eventuell erfüllen müssen bezüglich Hygiene/Sicherheit etc. Sollten wir unerwartet einen Überschuss erzielen, dann lassen wir uns mit der Kohle aber was einfallen für euch 🙂

Von daher sind auch die Tickets (wie letztes Jahr) begrenzt und es wird vorraussichtlich nur einen VVK geben! Sollte sich die Lage entspannen halten wir uns natürlich offen, die Personenzahl aufzustocken und/oder eine Abendkasse zu machen. Aber bitte verlasst euch nicht darauf! Wir können leider auch nicht in die Zukunft sehen… WICHTIG! Wir gehen davon aus, dass die Veranstaltung 2G wird! Beachtet das bitte beim Ticket-Kauf 😉

Eure alten Tickets von ‘20/’21 behalten natürlich wie versprochen ihre Gültigkeit. Bedenkt das bitte auch, falls ihr euer Ticket spenden wolltet. Lasst ihr sie einfach verfallen ohne uns eine Rückmeldung zu geben, blockt ihr damit die Tickets. Also im Falle der Spende bitte kurze Mail an uns, dann können wir die Tickets wieder dem Verkauf zuführen, danke 😊

Achja, Hardtickets gibt es auch wieder, 50 Stück an der Zahl. Wie immer “first come…” 😉

Das war’s erstmal von uns zu den Tickets. Hier ist der direkte Link zum Shop (ansonsten auch über unsere Homepage verlinkt bzw. im FB-Termin)
https://tickets.ujzpeine.com/refuse-2020/

Leider haben wir auch eine schlechte Nachricht. Ihr seht ja, dass eine Band vom Flyer entfernt wurde, Hass mussten leider recht kurzfristig absagen. Wir kümmern uns aber natürlich um Ersatz!

Viel Liebe und Gesundheit an euch alle!

Eure Refuse Crew 😘

Resistenz '32 bestätigt für das Refuse 2022

Heute gibt’s unsere zweite (und letzte) “Neuankündigung” für’s Refuse 2022!

Resistenz '32 🤩

Die noch recht neue Band aus Connewitz hat Anfang des Jahres ihre erste Scheibe rausgehauen und konnte damit ja offensichtlich schon einige Leute begeistern 😉 Trotz der widrigen Umstände gab’s auch paar Live-Auftritte. Bekannterweise ging da aber in den letzten zwei Jahren nicht so viel... Daher freuen wir uns um so mehr, dass sie nächstes Jahr auf’m Refuse euch und uns begeistern werden 😊

Die Musik ist irgendwie zwischen Deutschpunk und Hardcorepunk. Aber wieder gilt: am besten selbst reinhören! Textlich konsequent antifaschistisch/feministisch/politisch. Punkherz, was willst du mehr? 🥰 https://resistenz32.bandcamp.com/releases

Das war’s jetzt also zu den Bands. Deshalb starten wir bald den VVK! Dazu gibt’s dann nächste Woche noch mal ein Extra-Posting mit allen Infos! Geduld 😉

Also, bleibt gesund, lauscht den lieblichen Klängen und bis bald!

Eure Refuse Crew 😘

Abrupt bestätigt für das Refuse 2022

Kommen wir endlich zur ersten Band-Veröffentlichung! Zwei “neue” Bands im Lineup stehen ja noch aus...

Und als erstes geben wir bekannt 🥁

Unsere kontaminierten Freund*innen von Abrupt
Wir freuen uns echt, die Band aus Göttingen endlich auch mal auf der Bühne, nicht nur davor zu haben 😉 Gibt’s ja auch schon ‘ne Weile die Truppe. Nach Demo-Aufnahmen, Samplerbeiträgen etc. kam dann 2019 die erste LP “Derailed”.

Bevor wir euch erzählen, dass sie Hardcore-Punk machen (ist ja eh sehr weit gefasst…) hört doch einfach mal in den Kram rein, das geht hier: https://abrupt-punx.bandcamp.com/

Anklicken lässt sich die Band auch, und zwar hier Abrupt, https://www.instagram.com/abrupt_punx/
...und sogar anschauen https://www.youtube.com/watch?v=c95QnaNgSm4

Nächste Woche gibt’s dann die zweite Band, zudem folgen weitere Infos (z.B. zu Tickets) auch zeitnah!

Lauten Sonntag gewünscht!
Eure Refuse Crew 😘

Refuse 2022 - Der 3. Versuch

Hey Leute!

Wir melden uns aus unserer “stillen Phase” zurück und präsentieren euch hier unseren (fast fertigen) Vorab-Flyer für 2022 🥳🍾

Wie ihr seht haben wir unser ursprünglich geplantes Lineup nahezu vollständig wieder am Start. Natürlich gibt es 1-2 kleine Änderungen aber wir freuen uns euch dann zeitnah noch zwei neue Bands ankündigen zu dürfen 😊

Weitere Infos zum Festival ganz allgemein folgen in den nächsten Wochen. Bleibt alle gesund und kommt sicher durch die kalte Zeit!

Liebe, eure Refuse Crew 😘

Kein Refuse 2021

Verdammte Scheiße, aber es ist so: wir sagen hiermit das Refuse 2021 offiziell ab!

Wir müssen erneut das Festival verschieben, halt auf nächstes Jahr… 😭 Vielleicht wundert es viele von euch, grad jetzt. Die Inzidenzen sinken, fast überall wird gelockert etc. Aber diverse Auflagen, die wir beachten müssten und auch Sicherheitsvorkehrungen, die wir uns selbst auferlegen würden, sind in der Praxis für uns leider nicht umsetzbar.

Wir haben uns diese Entscheidung alles andere als leicht gemacht, deshalb haben wir auch so lange gewartet und gehofft. Aber nach einer (wortwörtlich) stundenlangen Debatte mussten wir leider beschließen, dass ein Refuse 2021 nicht möglich ist.

Für die Tickets gilt natürlich das gleiche, wie letztes Jahr auch schon:
1) Ihr könnt sie problemlos zurückgeben und erhaltet die Kohle zurück
2) Ihr behaltet sie für’s nächste Jahr
3) Ihr spendet sie, falls ihr euch das leisten könnt und wollt

Wir selbst müssen diese Absage jetzt auch erstmal verdauen. In den nächsten Tagen kümmern wir uns um die letzten organisatorischen Dinge, die damit zusammen hängen und dann brauchen auch wir ehrlich gesagt mal ‘ne Pause. Die letzten Monate waren für unsere gesamte Crew mehr als nervenaufreibend. Wir sind ziemlich ausgebrannt und mussten dennoch leider alles hinschmeißen.
Sobald wir das alles verkraftet haben, beginnen wir ganz allmählich das Refuse 2022 zu planen. Details dazu gibt es natürlich noch nicht. Also wundert euch nicht, wenn wir wahrscheinlich die nächste Zeit auf Social-Media etwas schweigsam sind. Sobald wieder interessante News entstehen (z.B. zu Bands oder so) informieren wir euch natürlich!

Versucht bitte dennoch, das beste aus dem Sommer zu machen (Dosenstechen!) und genießt das Wetter (Biertrichtern!) und bleibt vor allem gesund!

Mit wirklichen traurigen Grüßen,
eure Refuse Crew 😢

WASSERSTANDSMELDUNG

WASSERSTANDSMELDUNG

Was ist denn jetzt eigentlich mit dem Refuse? Findet es statt? Wo bleiben die Hardtickets? Gibt’s noch Tickets? Und wie soll das Festival überhaupt ablaufen?

Alles gute und berechtigte Fragen! Wir haben sehr lange nix Offizielles zur aktuellen Lage rausgehauen. Das liegt natürlich auch daran, dass in diesen chaotischen Zeiten niemand irgendwelche sicheren Zusagen treffen kann… Wir wollen hier mit offenen Karten spielen und euch den aktuellen Stand möglichst genau beschreiben. Etwas länger könnte der Text also werden, sorry 😕

Findet das Refuse statt?
Kurz und schmerzvoll: Wir wissen es natürlich selbst nicht hundertprozentig. Wir sind ständig im Kontakt mit den zuständigen Behörden, kriegen aber halt keine verbindlichen Aussagen, wir werden einfach nur hingehalten. Das allgemeine Chaos der Politik seht ihr ja selbst täglich. zwischen Ausgangssperren hier, Modellprojekt dort, steigenden Inzidenzen weiß mensch kaum, was grade wo gilt. Auf dieser Basis ein Festival mit realistischem Hygiene-Konzept zu planen raubt uns persönlich grad ehrlich gesagt fast die letzte Kraft. Aber dennoch bleiben wir dran! 💪 Wir arbeiten emsig an einem Hygiene-Konzept mit dem wir das Refuse durchziehen wollen. Die allerletzte Entscheidung liegt aber im Zweifel bei den Behörden und Ämtern. Ebenso werden wir uns selbst auch eine Frist setzen, wann wir von uns aus absagen würden. Gründe für eine Absage unsererseits wären z.B. dass wir in Bezug auf das Pandemie-Geschehen ein Festival nicht guten Gewissens durchführen können und/oder wollen. Oder halt auch, wenn wir bis kurz vor knapp von den zuständigen Behörden keine sichere Zu- bzw. Absage kriegen.

Fazit: Das Refuse 2021 ist von unserer Seite aus noch nicht abgesagt! Wir arbeiten mit aller Kraft daran, stattfinden zu können und zu dürfen… nur versprechen können wir nix 😐

Wie steht das Refuse finanziell da?
Wir als Refuse haben den Luxus auf die Infra-Struktur vom UJZ Peine zurückgreifen zu können. Wir müssen keinen Acker mieten, wir müssen keine Open-Air-Bühne für viel Geld bestellen, das ist alles vor Ort. Unsere “Geschäftspartner*innen” bezüglich Getränken, Sound, Happa usw. sind sehr kulant und bieten uns sehr kurze Fristen für Stornierungen. Aktuelle, coronabedingte, Investitionen für z.B. Masken, Absperrungen, Desinfektionsmittel usw. lassen sich von unserer Seite aus auch recht kurzfristig organisieren bzw. stornieren. Wir stehen ganz allgemein also nicht vor der totalen finanziellen Katastrophe. Dennoch brauchen wir eure Zusagen (also unseren Ticket-VVK) als Planungssicherheit. Dazu gleich mehr...

Was ist mit den Tickets?
Wir haben die Hardtickets nicht vergessen! Nachdem wir euch da schon länger um Geduld bitten mussten gehen sie auch wirklich zeitnah in Druck, ihr kriegt also bald Post.
Reguläre Print-Tickets sind im VVK auch noch genug erhältlich und da nun unser Apell:
Unterstützt uns bitte im VVK! Auch wenn es, wie erwähnt, ja nun echt nicht sicher ist, ob es ein Refuse 2021 geben wird brauchen wir die Zusagen von euch und leider auch ganz schlicht die Kohle aus dem VVK um weiter planen zu können. Wenn wir kurzfristig eine Genehmigung erhalten, wäre es mehr als schade, wenn das Refuse dann krachen geht, weil wir unsere Rechnungen nicht bezahlen können.
Tickets bekommt ihr unter:
https://tickets.ujzpeine.com/refuse-2020/

Ganz wichtig! Wie schon letztes Jahr: ihr geht mit dem Ticket-Kauf kein finanzielles Risiko ein! Fällt das Refuse dennoch wieder aus habt ihr weiterhin die drei klassischen Optionen a) ihr gebt das Ticket zurück und kriegt eure Kohle wieder b) ihr behaltet das Ticket für 2022 oder c) ihr spendet uns die Kohle, falls es euch möglich ist und ihr dazu Bock habt 🙂

Fazit: Ohne eure Kohle aus dem VVK können wir nicht weiterplanen. Sollten wir absagen müssen, machen wir das BEVOR unsere Rechnungen fällig werden, ihr geht also wirklich kein finanzielles Risiko ein!

Und dann? Wie wird das Refuse?
Tja, selbstverständlich anders als sonst… Dinge wie “Einbahnstraßen” an Getränke- Happa- oder Merch-Ständen sind sicher. Maskenpflicht in vielen Bereichen (z.B. bei den Ständen) ist auch klar. Einen sorgenfreien Pogo mit eskalativem Körperkontakt wird es auch nicht geben 😢 Alles in allem sehr viele Kompromisse, auch abhängig von der aktuellen Lage Ende Juli. Aber trotz dieser Widrigkeiten versuchen wir für euch ein Festival auf die Beine zu stellen bei dem wir zumindest wieder etwas Live-Musik schnuppern können um auch irgendwie wieder in Richtung Zukunft zu blicken. Auf das irgendwann wieder etwas Normalität eintritt bezüglich Live- und Open-Air-Veranstaltungen!

Wir hoffen, dass wir einerseits hier ein paar Fragen beantworten konnten, als auch andererseits, dass ihr nachvollziehen könnt, wie es bei uns grad aussieht. Für weitere Fragen stehen wir euch natürlich weiterhin zur Verfügung (gerne hier in den Kommies, dann sehen andere es auch, sonst auch gerne per PN oder E-Mail)

Bleibt gesund und zuversuchtlich in diesen Zeiten,
eure Refuse Crew 😘

Kitchen Riot beim Refuse!

Hey Leute,
an erster Stelle mal einen riiieeesen Dank für eure Tipps und Vorschläge bezüglich eines Happa-Standes für’s Refuse! Mit so viel Beteiligung hatten wir nicht gerechnet, ehrlich 😊
Und ein Ergebnis können wir euch auch direkt mitteilen: Kitchen Riot werden dieses Jahr auf dem Refuse die Verpflegung übernehmen!
Genannt/empfohlen wurden sie von euch ja ohnehin schon mehrfach, zudem entspricht das Angebot perfekt unseren Vorstellungen: Aus möglichst regionalen und ökologischen, rein veganen, Zutaten wird sehr abwechslungsreich gekocht. Eine feste, über Jahre gültige, Speisekarte gibt’s nicht, es wird recht spontan nach Laune und Verfügbarkeit der Zutaten entschieden. Wir lassen uns da also auch selbst etwas überraschen, was es dann genau gibt 😉 Sehr sicher werden aber Burger, Burritos, Currys und Süßkram vertreten sein, also genug Auswahl für verschiedene Geschmäcker 😋
Achja, und ganz wichtig! Vor allem sind sie halt lecker! Ein Teil unserer Orga-Crew hat in der Vergangenheit das Angebot schon auf anderen Veranstaltungen mit Begeisterung getestet 😍
Wir freuen uns auf jeden Fall und hoffen, dass auch ihr unsere Begeisterung teilen könnt 🙃
Liebe Grüße, die Refuse Crew 😘

Start des Vorverkaufs für das Refuse 2021!

Hey Punx!
Heute um 13:12h startet unser Vorverkauf für’s Refuse 2021!
Zu kaufen gibt’s die Tickets in unserem Shop https://tickets.ujzpeine.com/refuse-2020/
Wie schon angekündigt wird es vorraussichtlich nur VVK und keine Abendkasse geben!
Grund dafür - das wird niemanden überraschen - ist natürlich Corona. Wir müssen unsere Gesamtmenge an Tickets bzw. Besucher*Innen etwas begrenzen und brauchen möglichst genaue Personenzahlen für unsere Planung, eventuelle Auflagen und unser Hygiene-Konzept.
An besagtem Hygiene-Konzept arbeiten wir grad auch mit aller Kraft um es dann im Sommer den aktuellen Gegebenheiten entsprechend zu realisieren.
+++ WICHTIG +++
Leider bedeuten weniger Besucher*Innen bei zusätzlichen Kosten für die realistische Umsetzung des Hygiene-Konzepts, dass wir den Preis für 2021 erhöhen müssen. Mit drei Flaschen Desinfektionsmittel ist es leider nicht getan 😕
Das Wochenendticket für’s Refuse 2021 wird daher 35€ (also 12€ mehr als zuvor) kosten. Gefällt uns selbst auch nicht sonderlich und daher hoffen wir, dass ihr dafür dennoch Verständnis habt. Diese Erhöhung soll auch keinesfalls “neue Maßstäbe” setzen, unser Ziel ist (nach Corona) in den folgenden Jahren den Preis wieder zu senken.
Wir bleiben weiterhin ein DIY und Non-Profit-Festival und versuchen das Refuse möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, und das eben auch finanziell.
Über Facebook, Insta und unsere Homepage werden wir euch weiterhin auf dem Laufenden halten:
Wichtige Infos über das Festival allgemein, das Hygiene-Konzept oder wenn es doch unerwartet eine Abendkasse geben sollte erfahrt ihr natürlich dann direkt. Schaut ab und zu mal rein, wir wissen ja selbst nicht was der Sommer bringen wird.
Haltet bitte auch eure Freund*Innen ohne Internet auf dem Laufenden und bestellt ihnen die Tickets mit, wenn sie sonst keinen Zugang zum Netz haben 😉
Das war’s erstmal zum VVK. Bleibt bitte alle gesund und kommt trotz Corona, Lockdown und der Gesamtscheiße gut durch die dunkle Jahreszeit. Achtet auf euch und eure Freund*Innnen und hoffentlich feiern wir dann im Sommer wieder vergleichsweise ausgelassen 💕
Liebe Grüße, eure Refuse Crew 😘
PS: Wie bereits angekündigt behalten natürlich gekaufte Tickets von diesem Jahr ihre Gültigkeit. Selbstverständlich gibt’s da auch keinen zusätzlichen Preisaufschlag, ihr habt einfach Glück gehabt 😉 Für gewonnene Tickets gilt das natürlich ebenso!
PPS: Die Hardtickets sind noch nicht mal im Druck, also keine Panik wenn es noch etwas dauert, bis sie bei euch ankommen. Bestellen könnt ihr sie natürlich schon 😉

Plakat 2021!

Yeehaw! Wie angekündigt hier nun unser vollständiges Flyer- und Plakat-Design!

Bitte verteilt das Teil in den Weiten des kompletten Internets! 😊
Da in absehbarer Zeit es vermutlich schwierig bis unmöglich bleiben wird, Flyer und Plakate direkt in Konzertläden, AZs oder Kneipen zu verteilen (und dort auch Leute zu erreichen) ist die Werbung via Internet für uns dieses Jahr wirklich wichtig! Danke schon mal für’s Verbreiten 😘

Und danke natürlich auch an alle Bands! Acidez, Allgemeines Chaos Kommando A.C.K, Cafespione, Call The Cops, Egotronic, Errorist, Frontex, Hass, Kackschlacht, KASA, MyTerror, Rötten Shock, Todeskommando Atomsturm, The Vageenas, VSK, Wärters schlEchte und Wasserwerferfahrer Wir freuen uns auf euch! 🥰

Wann und wieviele Flyer und Plakate dann wirklich von uns gedruckt werden, wissen wir selbst noch nicht 😅

Im Hinblick auf zu erwartende Corona-Maßnahmen und unser eigenes Hygiene-Konzept werden wir die Tickets für 2021 vorraussichtlich nur im VVK anbieten und keine Abendkasse haben.
Bitte habt Verständnis, dass wir da selbst noch am Planen sind und detaillierte Infos (vor allem zum VVK-Start) hier nach und nach folgen werden.

Alles Liebe, eure Refuse Crew 😘

Instagram

Social-Media-Offensive? The Great Web 2.0 Swindle? Geltungsdrang?

Von allem etwas!

Die hippen Refusefluencer sind nun auch auf Instagram angekommen!

https://www.instagram.com/refusefestival/

Was erwartet euch dort?
Durchschnittliche Fotos von Sonnenuntergängen und Essen? Nö!
Selfies und Schminktipps? Nö!
Exklusiver Content, der nicht auch via Homepage und/oder Facebook verbreitet wird? Träumt weiter...
Noch mehr Katzenbilder etwa? N...naja, höchstens gelegentlich 😁
Stattdessen? Halt fast nur die gleichen Postings, die ihr auch hier sehen könnt. Nur eben woanders. Irre, oder?

Dennoch dürft ihr uns gerne folgen! Und das ist noch nicht alles! Ihr dürft auch diesen neuen Account bei euren Internet-Freunden bewerben, teilen, verlinken, auf MySpace und Abgefuckt-liebt-dich posten usw… Denn wir sind dieses Jahr mehr denn je auf Internet-Promo angewiesen. Aufkleber, Flyer und Plakate an Konzertorten zu verteilen ist halt grad recht schwierig. Also klickt uns berühmt!

Eure Refuse Social Media GmbH & Co KG

Das Bonbon: A.C.K.

Wie versprochen unser kleines Extra-Bonbon! 🍬

Zum vollständigen 2020-Line-Up gesellt sich für 2021 noch eine zusätzliche Band!

Allgemeines Chaos Kommando A.C.K sind nämlich zurück! Da konnten wir es natürlich nicht lassen, sie auch direkt für unser Festival ranzuholen😊

Damit ist unser Line-Up dann wirklich komplett und wir werden bald das Plakat/Flyer-Design hier veröffentlichen und Infos zum VVK bekannt geben 🙃

Mit wachsender Vorfreude,
eure Refuse Crew 🥳

Die letzten Bands

Heute ist wieder Veröffentlichungs-Sonntag! 🥳

Wie ihr dem Bildchen entnehmen könnt, sind auch

Cafespione
Call The Cops (https://callthecopsbastards.bandcamp.com/)
Egotronic (https://soundcloud.com/egotronic)
Errorist (https://erroristakt.bandcamp.com)
Rötten Shock (https://rottenshock.bandcamp.com) und
Wärters schlEchte (https://waerters.bandcamp.com)

nächstes Jahr bei uns mit dabei. Naaa? Brav mitgezählt? Richtig! Wir haben es tatsächlich geschafft, alle geplanten Bands von diesem Jahr auch bei unserem zweiten Jubiläums-Anlauf am Start zu haben! Daher nochmal einen riesen Dank an ALLE Bands 🥰 Es war aber auch fast eine Formsache, denn nicht nur ihr und wir wollen endlich wieder ein Festival erleben, auch die Bands sind natürlich heiß drauf wieder live spielen zu können. So heiß, dass wir vermutlich noch, neben diverser Hygiene-Maßnahmen, uns drum kümmern müssen, die Bühne mit Teflon zu überziehen, damit da niemand festbrät 😮

In nächster Zeit werden wir dann hier auch Infos zum Ticket-VVK raushauen. Vollständiges Plakat/Flyer-Design kommt natürlich auch bald, etwas Geduld noch 😊

Und für alle, die lange Texte bis zum Ende lesen: Nächsten Sonntag gibt’s noch ein kleines Bonbon oben drauf! 😁

Mit fritteusenfettigen Grüßen,
eure Refuse Crew 😘

Solidarität mit der Liebig 34!

Solidarität mit der Liebig 34!

Wir als die Refuse Crew solidarisieren uns ja ganz allgemein und grundsätzlich mit sämtlichen selbstverwalteten Freiräumen: mit Autonomen Zentren, mit Wagenplätzen, mit Hausprojekten, mit unkommerziellen Konzertläden, mit Räumen für Kultur, Sport, Bildung usw... Alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, ihr wisst ja was gemeint ist. Die ganzen Versuche, dieser kapitalistischen Gesellschaft Alternativen zu einem schöneren Leben entgegen zu setzen.

Leider ist es aber auch schon der Normalzustand, dass diese Freiräume immer wieder bedroht werden. Viele Projekte verschwinden nach kürzester Zeit. Sehr wenige schaffen es mehrere Jahrzehnte, wie z.B. die Liebig 34 in Berlin. Jetzt soll auch dieses anarcha-queer-feministische Hausprojekt morgen geräumt werden. Zuletzt traf es vor einigen Wochen das Syndikat in Berlin. Das Thema ist traurigerweise also weiterhin aktuell. Eine vollständige Liste bedrohter oder in letzter Zeit geräumter Projekte müssen wir hier gar nicht erst anfangen, sie wäre endlos…

Was aktuell bei der Liebig 34 läuft könnt ihr deren Twitter entnehmen https://twitter.com/liebig34bleibt/
Wer morgen Zeit hat darf gerne unterstützen und aktiv werden.

Freiräume müssen immer wieder aufs Neue geschaffen, erhalten und verteidigt werden. Gegen den kapitalistischen Verwertungswahn, Gentrifizierung und jede Ungerechtigkeit!

Wir wünschen ganz akut der Liebig 34 (und allgemein allen tollen Freiräumen) viel Kraft und Erfolg in ihrem Widerstand.

Solidarität und Liebe vom Refuse! 🖤

Weitere Bands für 2021

Wie angekündigt hauen wir heute die nächste Rutsche an Bands raus! Auch

Kackschlacht (https://kackschlacht.bandcamp.com/)
KASA
Todeskommando Atomsturm (https://todeskommando.bandcamp.com/)
VSK (Bandcamp) und
Wasserwerferfahrer

wollen mit uns und euch das Jubiläums-Refuse nachholen. Einen riesen Dank dafür! 😘

Weitere Bands folgen dann wieder nächsten Sonntag 🥳

Bis dahin! Eure Refuse Crew 😊

Erste Bands für 2021

Hey ihr Süßen!
Wir hatten ja schon erwähnt, dass wir 2021 unser 5-jähriges Jubiläum versuchen werden mit möglichst gleichem Line-Up nachzuholen. Daher hauen wir euch in den nächsten Wochen die bestätigten Bands für unseren zweiten Versuch im Schnelldurchlauf um die Ohren! Vorgestellt wurden sie ja bereits 😉

Natürlich können auch wir nicht in die Zukunft schauen wie sich die Corona-Situation weiterentwickelt. Wir arbeiten aktuell aber schon an einem Hygiene-Konzept und freuen uns darauf zusammen mit euch nächstes Jahr feiern zu können!

Nun aber zum eigentlichen Thema:
Acidez (https://acidezpunx.bandcamp.com/)
Frontex (https://frontexpunk.bandcamp.com/)
Hass
MyTerror (https://myterror.bandcamp.com/) und
The Vageenas

haben fest zugesagt unser Jubiläum mit uns zu feiern! Dafür schon mal einen riesen Dank!

Nächsten Sonntag folgen die nächsten Zusagen 🥳

Bleibt gesund, eure Refuse Crew 😘

5 Jahre Refuse Open Air

Hey Punx!
Wäre nicht alles kacke, würde jetzt grad das Refuse 2020 laufen...

Tja, eigentlich sollte das Video hier Promo für dieses Jahr werden... Aus Gründen ist es jetzt eine nette Erinnerung und gleichzeitig ein Anheizer für 2021!

Wir feiern im stillen fast 5 Jahre Refuse und hoffen nächstes Jahr alles nachholen zu können.

Vielen ♥-lichen Dank an Schraibfela fürs schneiden und Anschlag Punk für die Erlaubnis ihre Musik zu nutzen

Bleibt gesund und trinkt ausreichend!

Eure Refuse Crew 


PS: Aufgrund der Nachfragen: Aktuell verkaufen wir noch keine Tickets für 2021. Wann genau der VVK starten soll wissen wir auch selbst noch nicht genau 😅
Sobald wir was wissen, melden wir uns hier.

Refuse Soli

Hey Punx!

Ihr wollt doch bestimmt diese tollen Plakate von dem sagenumwobenen “Refuse das nicht sein durfte” oder?
In 100 Jahren sind die bestimmt auch im Wert deutlich gestiegen, also schlagt jetzt zu! 😄

Okay, mal ernsthaft: Auch das Refuse hat dieses Jahr natürlich Kohle in den Sand gesetzt und da wir vollkommen Non-Profit sind haben wir auch keine dicken Ersparnisse um das auszugleichen.
Plakate, Flyer und Aufkleber sind da natürlich ein Kostenfaktor gewesen. Und jetzt liegt der Kram hier ungenutzt rum und müsste schlimmstenfalls von uns komplett in der Papiertonne entsorgt werden.
Daher verkaufen wir jetzt Soli-Pakete mit einer kleinen Stückzahl an Plakaten, 2-3 Flyern und einigen Aufklebern solange der Vorrat reicht.

Kaufen könnt ihr selbige in unserem Shop https://tickets.ujzpeine.com/refuse-2020/ Als Spendenbeitrag haben wir ein Minimum von 5€ angesetzt, da sind Porto und Umschlag dann schon drin, drunter geht also wirklich nicht 😉
Wenn ihr mehr spenden könnt bzw. wollt freut uns das natürlich! Dazu müsst ihr nur im Shop den Betrag nach oben korrigieren.

Zudem würden wir alle Besitzer*innnen von Tickets für 2020 bitten, euch vergleichsweise früh bei uns zu melden, ob ihr euer Ticket behalten, zurückgeben oder spenden wollt. Das hilft uns natürlich bei der Einschätzung zur finanziellen Lage. Wir würden dafür gern eine “freiwillige” Deadline setzen, nämlich den 30.06.2020 Wir wissen auch, dass es nicht für alle möglich ist, soweit im Vorraus zu planen, aber falls eure Entscheidung schon steht: nehmt bitte Kontakt auf 😙

Sämtliche Einnahmen aus den Soli-Paketen und gespendeten Tickets dienen zunächst(!) dazu unsere bisherigen Ausgaben wieder reinzukriegen. Sollten wir tatsächlich einen Überschuss erzielen wird die Kohle natürlich gespendet. Sobald wir uns diesem Punkt nähern melden wir uns aber nochmal und geben dann auch die potentiellen Spendenempfänger*innen bekannt, damit ihr wisst, wo die Moneten verbleiben.

Und wie schon angekündigt werden wir die Tage hier euch Projekte und/oder Läden vorstellen, die in unseren Augen unterstützenswert sind. Entweder, weil sie aktuell tolle Arbeit leisten oder auch, weil sie finanziell schlecht dastehen durch die aktuelle Situation.

Das war’s jetzt erstmal zum “Refuse-Soli”. Bleibt gesund, achtet aufeinander und schon vorweg ein riesen Dankeschön 😊
Eure Refuse Crew 😘

PS: Aufgrund der Nachfragen: Aktuell verkaufen wir noch keine Tickets für 2021. Wann genau der VVK starten soll wissen wir auch selbst noch nicht genau 😅
Sobald wir was wissen, melden wir uns hier.

Refuse 2020 ABGESAGT

+++ REFUSE 2020 ABGESAGT +++

Leider war es zu erwarten, auch wenn wir bis zuletzt noch etwas Hoffnung hatten: Wir müssen das Refuse 2020 schweren Herzens absagen 🥺

Bisher sind die Vorgaben der Behörden zwar noch nicht ganz eindeutig, ob wir als vergleichsweise kleine Veranstaltung überhaupt stattfinden könnten, aber eines ist leider klar: wir könnten weder alle behördlichen Auflagen erfüllen noch unserem eigenen Anspruch an die Sicherheit unserer Besucher*innen gerecht werden. Wir können keinen Mindesabstand gewähren, und da reden wir nicht nur vom Pogo-Kreis, auch an den Ständen tummeln sich ja zu Stoßzeiten immer zig Leute. Auch die hygienischen Standards, die aktuell zwingend erforderlich wären, könnten wir nicht erfüllen. Über potentielle Auflagen, die zumindest schon öffentlich diskutiert wurden, wie z.B. eine namentliche Anwesenheitsliste aller Teilnehmer*innen müssen wir gar nicht erst sprechen, das wäre für uns ein No-Go.
Kurz, wir selbst fänden es in der aktuellen Situation unverantwortlich eine Veranstaltung mit mehreren Hundert Personen durchzuführen. Auch wenn die Absage bitter ist und uns das Herz bricht geht dennoch die Gesundheit aller Helfer*innen, Besucher*innen, Bands und sonstigen beteiligten Personen deutlich vor!

Wir hoffen natürlich, dass wir 2021 alles nachholen um mit euch dann endlich wieder ein tolles Festival verbringen zu können! 😘
Haltet euch also den Termin frei, wir haben schließlich einen Geburstag nachzuholen!
Warm-Up-Party: 29.07.2021
“reguläres” Refuse: 30. + 31.07.2021

+++ TICKETS +++

Wie neulich schon angekündigt habt ihr drei Möglichkeiten, was mit euren bereits gekauften Tickets passieren soll, schreibt uns diesbezüglich einfach.
1. Geld zurück, ganz einfach
2. das Ticket behält seine Gültigkeit für 2021
3. ihr könnt das Ticket auch an uns spenden und keine Gegenleistung verlangen

Zum Grundsätzlichen Thema “Spenden und Soli” werden wir in den nächsten Tagen noch einiges veröffentlichen. Diese Krise trifft grad viele Menschen härter als uns, nicht nur in unserer Subkultur. Wir werden euch ein paar Organisationen, Läden, Veranstalter*innen etc. vorstellen, die entweder selbst grad auch Hilfe benötigen oder aber durch tolle Aktionen Spenden sammeln oder anderweitig helfen.

Bis dahin! Bleibt gesund und solidarisch,
eure Refuse Crew

PS: Aktuell läuft ja unser Gewinnspiel zumindest theoretisch noch. Nach Ablauf der Frist geben wir die Gewinner*innen bekannt. Diese erhalten dann natürlich Tickets für 2021.

Frauen*kampftag

Am Wochenende (Sonntag, 08.03.) ist Frauen*kampftag.

Wir schließen uns den Protesten für eine solidarische Gesellschaft fernab der Heteronormativität an.

Auch in eurer Stadt gibt es eine entsprechende Demonstration, also kommt ausm Knick und geht mit uns auf die Straße!

Der fertige Flyer

Jubel Jubel Freu Freu!

Da unser Lineup ja inzwischen vollständig ist präsentieren wir euch hier endlich unser Flyer-Design für 2020 🍾

Besagte Flyer und Poster in verschiedenen Größen gehen zeitnah in Druck und sollten bald für euch verfügbar sein (so ca. 2-3 Wochen).
Wer also im örtlichen AZ, Punkschuppen, Zeckenkneipe oder Staatstheater für uns Werbung machen möchte, kann gerne schonmal unsere Promo-Pakete anfordern. Adressen werden dann notiert, und sobald alles versandbereit ist, geht der ganze Bums dann auch zur Post 🙂

Kontaktieren könnt ihr uns wie immer hier über FB oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Grüße,
eure Refuse Crew 😘

TOP