Refuse Soli

Hey Punx!

Ihr wollt doch bestimmt diese tollen Plakate von dem sagenumwobenen “Refuse das nicht sein durfte” oder?
In 100 Jahren sind die bestimmt auch im Wert deutlich gestiegen, also schlagt jetzt zu! 😄

Okay, mal ernsthaft: Auch das Refuse hat dieses Jahr natürlich Kohle in den Sand gesetzt und da wir vollkommen Non-Profit sind haben wir auch keine dicken Ersparnisse um das auszugleichen.
Plakate, Flyer und Aufkleber sind da natürlich ein Kostenfaktor gewesen. Und jetzt liegt der Kram hier ungenutzt rum und müsste schlimmstenfalls von uns komplett in der Papiertonne entsorgt werden.
Daher verkaufen wir jetzt Soli-Pakete mit einer kleinen Stückzahl an Plakaten, 2-3 Flyern und einigen Aufklebern solange der Vorrat reicht.

Kaufen könnt ihr selbige in unserem Shop https://tickets.ujzpeine.com/refuse-2020/ Als Spendenbeitrag haben wir ein Minimum von 5€ angesetzt, da sind Porto und Umschlag dann schon drin, drunter geht also wirklich nicht 😉
Wenn ihr mehr spenden könnt bzw. wollt freut uns das natürlich! Dazu müsst ihr nur im Shop den Betrag nach oben korrigieren.

Zudem würden wir alle Besitzer*innnen von Tickets für 2020 bitten, euch vergleichsweise früh bei uns zu melden, ob ihr euer Ticket behalten, zurückgeben oder spenden wollt. Das hilft uns natürlich bei der Einschätzung zur finanziellen Lage. Wir würden dafür gern eine “freiwillige” Deadline setzen, nämlich den 30.06.2020 Wir wissen auch, dass es nicht für alle möglich ist, soweit im Vorraus zu planen, aber falls eure Entscheidung schon steht: nehmt bitte Kontakt auf 😙

Sämtliche Einnahmen aus den Soli-Paketen und gespendeten Tickets dienen zunächst(!) dazu unsere bisherigen Ausgaben wieder reinzukriegen. Sollten wir tatsächlich einen Überschuss erzielen wird die Kohle natürlich gespendet. Sobald wir uns diesem Punkt nähern melden wir uns aber nochmal und geben dann auch die potentiellen Spendenempfänger*innen bekannt, damit ihr wisst, wo die Moneten verbleiben.

Und wie schon angekündigt werden wir die Tage hier euch Projekte und/oder Läden vorstellen, die in unseren Augen unterstützenswert sind. Entweder, weil sie aktuell tolle Arbeit leisten oder auch, weil sie finanziell schlecht dastehen durch die aktuelle Situation.

Das war’s jetzt erstmal zum “Refuse-Soli”. Bleibt gesund, achtet aufeinander und schon vorweg ein riesen Dankeschön 😊
Eure Refuse Crew 😘

PS: Aufgrund der Nachfragen: Aktuell verkaufen wir noch keine Tickets für 2021. Wann genau der VVK starten soll wissen wir auch selbst noch nicht genau 😅
Sobald wir was wissen, melden wir uns hier.

Refuse 2020 ABGESAGT

+++ REFUSE 2020 ABGESAGT +++

Leider war es zu erwarten, auch wenn wir bis zuletzt noch etwas Hoffnung hatten: Wir müssen das Refuse 2020 schweren Herzens absagen 🥺

Bisher sind die Vorgaben der Behörden zwar noch nicht ganz eindeutig, ob wir als vergleichsweise kleine Veranstaltung überhaupt stattfinden könnten, aber eines ist leider klar: wir könnten weder alle behördlichen Auflagen erfüllen noch unserem eigenen Anspruch an die Sicherheit unserer Besucher*innen gerecht werden. Wir können keinen Mindesabstand gewähren, und da reden wir nicht nur vom Pogo-Kreis, auch an den Ständen tummeln sich ja zu Stoßzeiten immer zig Leute. Auch die hygienischen Standards, die aktuell zwingend erforderlich wären, könnten wir nicht erfüllen. Über potentielle Auflagen, die zumindest schon öffentlich diskutiert wurden, wie z.B. eine namentliche Anwesenheitsliste aller Teilnehmer*innen müssen wir gar nicht erst sprechen, das wäre für uns ein No-Go.
Kurz, wir selbst fänden es in der aktuellen Situation unverantwortlich eine Veranstaltung mit mehreren Hundert Personen durchzuführen. Auch wenn die Absage bitter ist und uns das Herz bricht geht dennoch die Gesundheit aller Helfer*innen, Besucher*innen, Bands und sonstigen beteiligten Personen deutlich vor!

Wir hoffen natürlich, dass wir 2021 alles nachholen um mit euch dann endlich wieder ein tolles Festival verbringen zu können! 😘
Haltet euch also den Termin frei, wir haben schließlich einen Geburstag nachzuholen!
Warm-Up-Party: 29.07.2021
“reguläres” Refuse: 30. + 31.07.2021

+++ TICKETS +++

Wie neulich schon angekündigt habt ihr drei Möglichkeiten, was mit euren bereits gekauften Tickets passieren soll, schreibt uns diesbezüglich einfach.
1. Geld zurück, ganz einfach
2. das Ticket behält seine Gültigkeit für 2021
3. ihr könnt das Ticket auch an uns spenden und keine Gegenleistung verlangen

Zum Grundsätzlichen Thema “Spenden und Soli” werden wir in den nächsten Tagen noch einiges veröffentlichen. Diese Krise trifft grad viele Menschen härter als uns, nicht nur in unserer Subkultur. Wir werden euch ein paar Organisationen, Läden, Veranstalter*innen etc. vorstellen, die entweder selbst grad auch Hilfe benötigen oder aber durch tolle Aktionen Spenden sammeln oder anderweitig helfen.

Bis dahin! Bleibt gesund und solidarisch,
eure Refuse Crew

PS: Aktuell läuft ja unser Gewinnspiel zumindest theoretisch noch. Nach Ablauf der Frist geben wir die Gewinner*innen bekannt. Diese erhalten dann natürlich Tickets für 2021.

Frauen*kampftag

Am Wochenende (Sonntag, 08.03.) ist Frauen*kampftag.

Wir schließen uns den Protesten für eine solidarische Gesellschaft fernab der Heteronormativität an.

Auch in eurer Stadt gibt es eine entsprechende Demonstration, also kommt ausm Knick und geht mit uns auf die Straße!

Der fertige Flyer

Jubel Jubel Freu Freu!

Da unser Lineup ja inzwischen vollständig ist präsentieren wir euch hier endlich unser Flyer-Design für 2020 🍾

Besagte Flyer und Poster in verschiedenen Größen gehen zeitnah in Druck und sollten bald für euch verfügbar sein (so ca. 2-3 Wochen).
Wer also im örtlichen AZ, Punkschuppen, Zeckenkneipe oder Staatstheater für uns Werbung machen möchte, kann gerne schonmal unsere Promo-Pakete anfordern. Adressen werden dann notiert, und sobald alles versandbereit ist, geht der ganze Bums dann auch zur Post 🙂

Kontaktieren könnt ihr uns wie immer hier über FB oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Grüße,
eure Refuse Crew 😘

Gewinnspiel erinnerung

+++++GEWINNSPIEL+++++

Hier ist noch mal eine Erinnerung an unser Sticker-Gewinnspiel, das noch bis zum 01.05.2020 (12:00 Uhr) läuft. Wir haben schon viele Sticker an euch verschickt, aber noch recht wenige Foto-Einsendungen erhalten. Also haut mal rein, gibt ja schließlich die Chance auf Gratis-Tickets 😉

Und an dieser Stelle müssen wir uns auch für unsere ewig langen Lieferzeiten der letzten Zeit entschuldigen, tut uns wirklich Leid. Eure Nachfrage war gigantisch hoch, was natürlich super geil ist! Allerdings waren dadurch zeitweise unsere Sticker komplett alle und die Nachlieferung hat leider viel länger als erwartet gedauert. Daher noch mal ein riesen Sorry an alle, die so lange warten mussten. Inzwischen arbeiten wir wieder auf Hochtouren (siehe Bild) und konnten alle alten Bestellungen rausschicken und haben auch wieder genug Sticker auf Lager für euch 😊

Im Original-Post sind die Regeln und hier nochmal eine Kurzform:

Stickert möglichst weit vom Refuse-Gelände entfernt, dokumentiert das mit einem Foto und schickt selbiges per Nachricht hier auf FB an die Refuse Crew oder als Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Über die beiden Kontaktmöglichkeiten könnt ihr auch die Sticker anfordern).
Bitte nicht hier im Termin posten, da kann es passieren, dass es uns einfach durchrutscht!

Original-Post: https://www.facebook.com/events/2341917656125583/permalink/2469904153326932/

Viel Spaß beim Stickern,
eure Refuse Crew 😘

PS: Sollte irgendwer von den "alten Bestellungen" die Sticker nicht bis spätestens zum Wochenende erhalten haben, dann nervt uns ruhig noch mal, dann wäre da nämlich was schief gegangen.

Kasa als Ersatz für Franz Wittich

Nachdem wir grade unser letztes Band-Posting rausgehauen haben, müsen wir leider auch die erste Änderung im Line-Up bekanntgeben:

FRANZ WITTICH werden nicht bei uns spielen.

Als Ersatz konnten wir recht kurzfristig KASA für uns gewinnen. Danke an dieser Stelle nochmal für die schnelle Zusage!

Dass die ehemalige Schülerband ihren Ursprung ebenfalls in Hannover hat ist tatsächlich reiner Zufall. Ebenso ist seit “damals” einiges geschehen. Gegründet haben sie sich nämlich bereits 1997. Nach vier selbstkopierten Alben im Demo-Stil kamen dann auch zwei “reguläre” Veröffentlichungen, genug Material für den ein oder anderen Hit also. Kombiniert mit ihrer Live-Präsenz dürften sie doch einigen von euch ein Begriff sein. Auch wenn es in den letzten Jahren etwas stiller um die Band wurde, da einige Bandmitglieder anderweitig unterwegs waren, sind sie seit kurzem wieder deutlich aktiver und können dieses Jahr bei uns zeigen, dass sie definitiv noch nicht weg vom Fenster sind und ihre Klassiker auch immer noch zünden.

https://www.facebook.com/band.kasa/

Diese kleine Änderung berücksichtigend werden wir euch die Tage dann unseren finalen Flyer bzw. unser Plakat hier vorstellen und den ganzen Kram so schnell wie möglich in den Druck geben.

So long,
eure Refuse Crew 😘

Und der letzte Headliner

Wir ham euch etwas mitgebracht: Bass! Bass! Bass!

Für unser letztes Bandposting gibt es mal wieder zwei Bands und da hauen wir selbstverständlich noch ‘nen Headliner raus:

EGOTRONIC

Die feierwütige Electro-Punk-Band will das Refuse zum Tanzen bringen. Je bekannter so eine Band, umso unnötiger wird ja eigentlich der Info-Text. Früher halt mit rein elektronischer Musik unterwegs, später kamen die “klassischen” Punk/Rock-Instrumente Gitarre, Bass, Schlagzeug dazu. Geblieben ist die eingängige, tanzbare Musik. Und natürlich eines der Hauptmerkmale: konsequent politische Texte, die das Potential haben jede Wutbürger-Kartoffel zum Kotzen zu bringen 🥳

Also viel Spaß beim Pogen gegen Deutschland 😄

https://www.facebook.com/egotronicband
https://music.youtube.com/channel/UC4kqNZkkUdLJGBGCdxTkNmQ

Und zusätzlich gibt’s noch ‘ne weitere Cover-Band oben drauf. Sowas kommt ja nicht nur auf dem Refuse immer gut an. Wenn’s das alte Original nicht mehr gibt, müssen halt andere ran 😉

WASSERWERFERFAHRER

Der Bandname und der noch niemals von irgendeiner Band genutzte Schriftzug geben die ersten Hinweise: Hier wird der alten Hardcore/D-Beat/Crust/Punk-Kapelle RECHARGE gehuldigt. Alle alten Hits live und in Farbe! Mehr zu sagen gibt’s auch hier nicht wirklich, außer dass es geil wird!
Einziger Kritikpunkt: Warum hat sich die Band nicht RE-RECHARGE genannt? 😜

https://www.facebook.com/wasserwerferfahrer/

Damit ist unser Line-Up 2020 vollständig! 😊
Flyer und Plakate folgen dann möglichst schnell,
eure Refuse Crew 😘

15 Jahre Nexus

Der Kater ist noch spürbar, aber das war’s wert!
Die Refuse Crew konnte gestern kein sonntägliches Band-Posting raushauen, weil wir ein produktives Planungswochenende mit zwei Tagen Geburtstagsfeierei kombiniert haben 🤪

Unser heißgeliebtes Nexus Braunschweig hat sein 15-jähriges Bestehen gefeiert. Das Nexus ist für einen großen Teil unserer Orga-Crew immer schon ein Ort gewesen, an dem wir genauso gerne aufgewachsen sind, wie auf den Konzerten und Festivals im UJZ Peine, lange noch bevor es das Refuse überhaupt gab. Zudem verbinden uns zu diversen Aktiven und/oder Veranstalter*innen wirklich gute Freundschaften. Einen kurzen Abriss der Anfangsgeschichte nebst einigen Bildern gibt es auf www.dasnexus.de Selbstverständlich sind dort auch alle Termine zu finden. Wer also dem Laden noch keinen Besuch abgestattet hat sollte das wirklich mal ändern ☝️

Wir freuen uns, dass es diesen Freiraum nun schon 15 Jahre gibt und hoffen auf viele weitere!

Unestablished 1993 - Eröffnet 2005 - 50. Geburstag 2055 - Wir werden da sein 😉

Daher noch mal ALLES ALLES GUTE liebes Nexus und Danke für alles!

Mit solidarischen Grüßen und viel Liebe!
Eure Refuse Crew 🥰 😘

PS: Das Bild hier in unserem Posting haben wir ungefragt beim Nexus gemopst 😅

PPS: Hier gibt's schon ein paar Bilder vom Wochenende: Hier Klicken (Facebook)

Acidez

Aufgehorcht, Punkers! Wir sind volle Möhre im Endspurt unserer Bandveröffentlichungen, da müssen wir natürlich richtig einen raushauen:

ACIDEZ

aus dem weit entfernten Mexico besuchen Peine um die Refuse-Bühne zu zerlegen. Nicht schlecht, oder? Muss die Band irgendwem noch vorgestellt werden? Wahrscheinlich weniger. Seit über 15 Jahren entzücken sie mit ihrem Hardcore-Punk / Street-Punk und lassen eure Gesichter als auch eure Nieten strahlen. Sollte irgendwer diese Band tatsächlich bisher verpasst haben, gibt’s hier das klassische Musik-und-Info-Geklicke:

Todeskommando Atomsturm

Ein ätzend grauer, regnerischer Tag. Aber auch ein Refuse-Veröffentlichungs-Sonntag! 🥰 Versuchen wir doch einfach mal mit etwas Melodie euch den Tag zu versüßen. Mit unserer zweiten Band aus München:

TODESKOMMANDO ATOMSTURM

Da ist’s auch schon wieder etwas über zehn Jahre her, dass die Truppe sich gegründet hat. Ein Demo und zwei Alben später dürften sie für die meisten von euch keine Unbekannten mehr sein. Zu hören gibt es modernen, abwechslungsreichen Punkrock mit tollen Melodien und leicht rotzigem Gesang. Textlich passend wird Parolengedresche vermieden, stattdessen werden die politischen Themen mit ‘ner guten Portion Ironie schön klischeefrei verwurschtet. Dass sie ebenfalls ‘ne tolle Live-Band sind darf die Kapelle jetzt auch endlich mal auf’m Refuse beweisen 😊

KlickKlick:
https://www.facebook.com/todeskommando/
https://todeskommando.bandcamp.com/

Nächste Woche geht’s hier weiter,
eure Refuse Crew 😘

MyTerror und CafeSpione

Heute gibt’s für euch wieder zwei Bands auf einen Schlag! Wir beginnen mit:

MY TERROR

Selbige liefern euch ein saftiges Hardcore-Brett ab. Und was für eins! 2019 haben sie ihr zweites Album rausgehauen, durch eine längere Bandpause satte 10 Jahre nach der ersten Scheibe. Eingerostet sind die Düsseldorfer in der Zeit allerdings nicht. Es geht druckvoll und energiegeladen nach vorne, dabei aber auch immer tanzbar. Und genau diese Energie liefern sie auch auf der Bühne ab, wir freuen uns auf den Abriss 🙂

https://www.facebook.com/MTxHC/
https://myterror.bandcamp.com/

Und die zweite Band heute:

CAFESPIONE

SchleimKeim-Coverband? SchleimKeim-Coverband! Eigentlich reicht das doch als Info, oder? Hier gibt’s alle Hits der alten DDR-Kultband live zum mitgröhlen und abfeiern. That’s it!
Viele von euch werden die Band aus Erfurt wahrscheinlich eh kennen, vielleicht auch schon live gesehen haben. Außerdem haben wir alle ja auch schon zu SchleimKeim-Liedern gefeiert, da gibt es echt mal keinen Grund, diese Band zu verpassen! Super-Tipp für Profis: Anerkannte Punkrock-Wissenschaftler empfehlen vorher ‘ne Pulle Pfeffi zu exen!

Herzallerliebst, eure Refuse Crew 🥰

Frontex

Und wir melden uns direkt wieder mit einer sonntäglichen Bandveröffentlichung. Es gibt Deutschpunk, der sich nicht gewaschen hat:

FRONTEX

Viel muss man da nicht mehr sagen, oder? Die Band aus Limburg war ja schon mal bei uns, zudem sind sie auch inzwischen über den Geheimtipp-Status raus. Deutlich von den 80ern inspiriert gibt es hier schnörkellosen Deutschpunk, der einfach roh, direkt und wütend nach vorne geht. Keine Ausreden! Noch zwei lauwarme Bierbüchsen gekrallt und ab zur Bühne!

https://frontexpunk.bandcamp.com/
https://soundcloud.com/frontexpunk

“Punk ist noch lang nicht tot, denn wir glauben an DIY”
eure Refuse Crew 🥰

Tickets. Tickets? TICKETS!

Kauf den Punkrock!

Unser Vorverkauf für’s Refuse 2020 startet heute! Auf https://tickets.ujzpeine.com/refuse-2020/ könnt ihr die Tickets jetzt schon mal vorbestellen. Der Versand erfolgt nach der Bekanntgabe aller Bands!

Punk bedeutet Veränderung? Schon, aber nicht beim Preis. Da sind wir gerne mal etwas konservativ und hauen die Karten wieder so günstig wie letztes Jahr raus:

VVK beide Tage: 23€
VVK Freitag: 14€
VVK Samstag: 16€

Also auf zum Shop, da gibt’s natürlich alle Infos nochmal auf einen Blick: https://tickets.ujzpeine.com/refuse-2020/

Liebste Grüße von eurer Refuse Crew 😘

Gewinnspiel?!

“Festival-Ticket KAUFEN? Für GELD? Ernsthaft? Das ist doch klarer Punkverrat!”

Is’ echt so… Viel geiler ist es das Ticket einfach zu gewinnen! Was müsst ihr dafür tun? Schlicht gesagt: Stickern. Und zwar möglichst globalisiert. Ihr verklebt unsere Refuse-Aufkleber so weit entfernt von Peine, wie es für euch machbar ist und schickt uns davon als Beweis ein Foto mit der Ortsangabe. Es gibt insgesamt 3 x 2 Tickets zu gewinnen für die weitesten Entfernungen zum Refuse-Gelände. Im Zweifel entscheidet die Luftlinie. Ob Tippelei, Urlaub mit Mami und Papi oder Klassenfahrt: habt unsere Sticker dabei! Wir wollen nicht weniger als weltbekannt werden 😄
Das Gewinnspiel endet am Freitag, dem 01.05.2020 um 12:00 Uhr.

Erhalten könnt ihr die Aufkleber weiterhin per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder hier direkt über eine Nachricht an die Refuse Crew. ACHTUNG! 🔥 Das sind auch eure Kontaktadressen um uns eure Fotos zukommen zu lassen. 🔥 Bitte nicht einfach hier posten, das wird für uns sonst zu unübersichtlich.

PS: Inzwischen haben wir schon so einiges an Stickern verschickt, also zögert nicht zu lange, und holt euch auch welche. Je mehr Mitspieler, umso spannender wird es. *hust* Beitrag darf gerne geteilt werden *hust hust*

Viel Spaß bei der wilden Kleberei! Wir freuen uns auf eure … Urlaubsfotos 😉
Eure Refuse Crew

PPS: Achja, selbstverständlich zählen nur echte Fotos und kein photogeshoptes Zeux. Sowas dürfen nur wir 😜

Da kommt noch was!

Nach unserem Gewinnspiel letzte Woche gibt es heute wieder eine weitere Band. Und dafür begeben wir uns mal in etwas südlichere Gefilde. 🌴 Genau. Nach München.

RÖTTEN SHOCK

kommen da nämlich her. Ihre Musik, selbst betitelt als “Corazón Anarco-Punk”, klingt allerdings noch ‘n Zacken südlicher. Hier gibt's (Hardcore-)Punk, wie man ihn eher aus Lateinamerika oder Spanien kennt. Diese typische, mitreißende Mischung aus Wut, Energie und Melodie. Ausgekotzt über die Scheiße in der Welt wird sich meist auf spanisch, gelegentlich auch auf englisch und deutsch. Live fetzt das natürlich wie Sau. Zum Warmwerden dürft ihr gerne vorher mal reinhören. Erst 2014 gegründet hat die Band bisher zwei komplette Scheiben (nebst Demo) abgeliefert!

https://rottenshock.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/rottenshock/

Alles Liebe,
eure Refuse Crew

Sylvester

Piffpaff! Wir zünden unsere Sylvester-Rakete schon mittags!

KACKSCHLACHT

Tja, was soll dazu noch groß gesagt werden? Die Big Band des Deutschpunk. Irgendwo zwischen Queen (musikalisch) und ...But Alive (textlich) haben sie ihren eigenen virtuosen Stil gefunden, den sie mit jedem weiteren Longplayer verfeinern. Ein wahrlich adäquater Start in’s neue Jahr!
Darauf einen Sekt! 🥂

https://www.facebook.com/Kackschlacht
https://kackschlacht.bandcamp.com/

Liebe, Krach und guten Rutsch,
eure Refuse Crew 😊

Es geht weiter....

Die ach so besinnliche Zeit vorbei? Der Magen immer noch randvoll mit Knödeln, Rotkohl und Sterni? Während ihr selig mit eurem nigelnagelneuen Playmobil-Sid-Vicious spielt nutzen wir die vermeintlich ruhigen Tage um die nächste Band rauszuplärren:

WÄRTERS SCHLECHTE

Bereits 1991 gegründet geht die Streetpunk-Band damit ja schon so langsam auf die 30 zu. In der Zeit haben sich natürlich einige Hits angesammelt, am Anfang noch mit etwas mehr Deutschpunk-Uffta, inzwischen mit mehr Melodie. Das ergibt grade live ‘ne Mischung, bei der sich niemand beklagen darf, also Arsch hoch!

Hier zum Anschauen und Anhören:
https://www.facebook.com/waertersschlechte/
https://waerters.bandcamp.com/

Cheers,
eure Refuse Crew 😘

Weihnachten oder so....

Arschlecken Stille Nacht, wir machen Rabatz!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Punker,
zu Lattenjupp sein Wiegenfest ist es uns eine besondere Freude den ersten Headliner rauszuhauen. Und das sind, jetzt lecken sie sich fett, keine geringeren als die Deutschpunk-Legende HASS!
Was soll man dazu noch groß erklären? Bereits 1978 als eine der ersten deutschen Punkbands gegründet sind sie trotz Unterbrechung seit einigen jahren wieder aktiv. Keine Frage, dass wir die auch mal bei uns in Peine haben wollen.

https://www.facebook.com/hass.punkrock/

Und für die Genießer gibt’s heut gleich noch ‘ne zweite Kapelle dazu:

FRANZ WITTICH

Auch wenn die Band aus Hannover noch nicht seit über 40 Jahren dabei ist, haben sie sich dennoch zwischen 2004 und 2012 einen gewissen Kultstatus erspielt und sind mehr als ein Geheimtipp. Nach ihrer Auflösung wird die Band 2020 bei uns erstmalig wieder auf der Bühne stehen! 🥰 Weitere Konzerte sind bisher nicht geplant, also lasst euch das nicht entgehen!

https://www.facebook.com/FranzWittich/
https://franzwittich.bandcamp.com/

Falls der fette Kerl im roten Kostüm heute nicht durch euren Kamin gerutscht kommt hat er sich vermutlich auf dem Dachboden erhangen, weil das Refuse die besseren Geschenke abliefert. Fakt.

Genießt die besinnungslose Zeit,
eure Refuse Crew 😘

 
 

Vierter Advent...

Bang! Bang! Bang!
Für die vierte Band pendelt sich der Punk-Faktor bei genau 77% ein:

THE VAGEENAS

In irgendwelche Subgenres muss man Babette und ihre Riot Gang gar nicht erst stecken, es wird dem klassischen Punk in Reinform gehuldigt. Mal rumpelig und rotzig, auch mal mit etwas Melodie. Hier ist der vierte Akkord noch Punkverrat. Textlich geht der Mittelfinger in alle Richtungen raus. Sachbeschädigung, Gewalt und Hass sind der kleine Spaß für zwischendurch. Klischee? Na klar! Die Punkrockers From Hell machen ihren Job schließlich auch schon seit gut 25 Jahren und verlieren dabei nicht den Spaß an der Sache. Live wird das alles gelegentlich noch durch diverse Cover ergänzt, also rundum ein tolles Paket, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet! Die ersten drei, die sich selbst(!) im Pogo mit ‘ner rostigen Sicherheitsnadel ein Piercing stechen, kriegen ein Freibier. Versprochen!

Digital-Punk gibt’s hier:
https://www.facebook.com/
vageenas/
https://www.youtube.com/watch?v=cWdfYFeTgZY

Two Fingers In The Air!
Eure Refuse Crew
 
 

Dritter Advent...

Kein Refuse ohne Deutschpunk, das ist klar wie Ja!-Korn.
Bevor euch die besinnliche Zeit also zu idyllisch wird, ballern wir die erste Rakete des, bei Jung und Alt geschätztem, Vorzeige-Punk-Genre raus:

VSK

Aus der Asche der Versauten Stiefkinder erhob sich mit leichter Veränderung an Besetzung und Namen die jetzige Formation. Die volle Breitseite an alten Hits gibt’s sowieso, keine Frage. Wer die Band schon live gesehen hat, weiß was das für ein Abriss wird. Allerdings ruht sich die Kapelle auch nicht auf ihren Klassikern aus, es wird ebenso an neuem Material gewerkelt. Zeitnah soll da wohl ein Album erscheinen, wir sind gespannt. Die Kultband lebt weiter und hat noch lange keine Abnutzungserscheinungen. Wer da nicht vor der Bühne steht (springt, schubst, gröhlt, etc.) ist echt selbst schuld!

Mehr Infos und auch Mucke gibt's wieder hier:
https://www.facebook.com/VSKPunk/
https://vskpunk.bandcamp.com/

Nächsten Sonntag folgt die nächste Band,
eure Refuse Crew

TOP