Musikalische Überbrückung die 11. ...

 

 

Heute gibts mal keine neuigkeit, sondern nur etwas Musik von KOTZREIZ welche bei uns Samstag spielen:

Wenn ihr das ganze nicht verpassen wollt und gleichzeitig Geld sparen wollt könnt ihr euch hier schon einmal ein Ticket sichern:
https://tickets.ujzpeine.com/refuse/

Aftershow

Ihr Lieben & Feierwütigen,

es wird an beiden Festivaltagen jeweils ein Aftershowprogramm geben 🕺🎶

Am Freitag (26.7.) gibt's 80er+90er Discohits und Evergreens des letzten Jahrhunderts von DJ Red K aus Börlin.
Checkt den coolen Dude mal hier aus:
https://www.facebook.com/djredk/
http://redk.blogsport.de/
https://www.mixcloud.com/dj_red_k/

Am Samstag (27.7.) werden euch DJ Guildo x Korn & DJ Ouzo x Jürgens mit ordentlich Punk, HC, Wave und Promille einheizen.

Toll toll, schön toll!

Bis bald, ihr Räudigen

Band Aufteilung

Hier mal ein paar Infos welche Band eigentlich an welchem Tag spielt

Freitag:
Deutsche Laichen,
Subhumans,
Eat the Bitch,
Es war Mord,
Alarmsignal,
Orrängättang,
Listix

Samstag:
Popperklopper,
Asta Kask,
Die schwarzen Schafe,
Vladimir Harkonnen,
100 Blumen,
Spit Pink,
Kotzreiz,
Killbite,
Zunder

Tickets gibts weiterhin unter:
https://tickets.ujzpeine.com

Küsschen
eure Refuse Crew

Plakate, Flyer etc.

Ihr lieben da draußen, wir brauchen eure Hilfe beim Plakatieren und Flyern!
Ihr meint eure Stadt, JUZ, AJZ, AZ aber auch euer Zimmer könnte ein paar neue Plakate gebrauchen? Sagt einfach bescheid und wir schicken euch gern ein paar Plakate zu!
Wir haben A1 und A2 Plakate im Angebot

Vielen ♥-Dank für euren Support!

PS. Die Bestellungen werden jetzt wieder schneller abgearbeitet

PPS. Chester (Der Kater) wird natürlich nicht mitversendet

Im Archiv gefunden

Zu dem Thema selbstverwaltete Zentren haben wir hier ein interessantes Fundstück aus dem Archiv.
Das UJZ Peine in den 80ern, quasi noch in seinen Kinder-Punker-Schuhen..

Wer hätte wohl damals gedacht das wir dieses Jahr das 35jährige Bestehen feiern? 🙂
Vieles ist noch immer aktuell, es lohnt sich die Hürden auf sich zu nehmen.
In diesem Sinne: Freiräume erkämpfen!

 

35 UJZ Peine, solidarität mit anderen AZ's, AJZ's....

Das UJZ Peine wird in diesem Jahr 35 Jahre alt und gehört damit zu den ältesten selbstverwalteten Häusern hier. Das ist ein Grund zu feiern! 🥳
Zu diesem Jubiläum wollen wir uns mit den vielen autonomen und selbstverwalteten Zentren solidarisieren die unser Leben so viel schöner und erträglicher machen und die Entfaltung der Szene in dieser Form überhaupt erst ermöglichen.

Leider gibt es bei vielen Projekten gar Nix zu feiern. Ihnen steht das Wasser bis zum Hals oder sie sind leider schon Geschichte. Die Gründe dafür sind vielfältig beschissen. Ein großer Faktor ist die fortschreitende Gentrifizierung der Städte. Sie führt dazu, das Platz für Freiräume oder auch dringend benötigter, bezahlbarer Wohnraum dem kapitalistischen Wahn Alles „aufzuwerten“ und möglichst viel Profit aus Immobilien und Flächen zu schlagen zum Opfer fällt. Lebensraum und vielfältige, unkommerzielle Kultur werden marginalisiert und den Städten wird so genau das genommen was sie lebendig und lebenswert macht. Das ist tottraurig und jede Gelegenheit sich dem in den Weg zu stellen sollte genutzt werden. Hört euch um, unterstützt Projekte um Gebäude oder Flächen für Wagenplätze z.B. durch Kauf dauerhaft für die Szene zu sichern und werdet laut. Freiraum- und Anti-Gentrifizierungsdemos gibt es inzwischen (leider) fast in jeder Stadt.

Doch auch der Alltag in selbstverwalteten Häusern kann kräftezehrend sein. All diese Freiräume laufen nicht von selbst. Viele Menschen engagieren sich Tag für Tag, um die schöne Vielfalt von Konzerten, Parties und sonstigen Veranstaltungen zu ermöglichen und vor Allem auch Raum für unabhängige politische Arbeit zu schaffen, die wir überall genießen können. Das ist nicht selbstverständlich. Erstmal ein großes Dankeschön dafür! 💕 Aber das ist nicht so einfach wie es vielleicht scheinen mag. Nervenaufreibende bürokratische und finanzielle Hürden sind in fast jedem Projekt an der Tagesordnung und auch der tägliche Betrieb ist viel Arbeit. Fast immer gibt es nicht genug aktive Helfer*Innen. Da könnt ihr euch einbringen, wenn ihr es nicht sowieso schon tut. Jedes Haus, jeder Raum, jedes Projekt freut sich wenn interessierte Menschen kommen und Unterstützung anbieten. Und es gibt viel Neues zu entdecken, also Arsch hoch und mitmachen D.I.Y. or die!
Jede*r kann etwas tun. Engagiert und organisiert euch, supportet eure Zentren und geht mehr auf Konzerte.
Vor der eigenen Haustür und Überall!

Musikalische Überbrückung die 10. ...

Musikalische Überbrückung die 9. ...

Ro(h)rpost Magazin

 

Liebe Kinder,

der saumäßig tolle Torben (Turbotorben Rohrpostfanzine) hat ein 90 minütiges und
großartiges kleines DIY-Videoformat auf die Beene gestellt und hat uns im Zuge
dessen interviewt. Neben dem UJZ kommen einige aktuelle Kapellen drin vor, sowie
einige DIY Festiivals die dieses Jahr noch anstehen.
Auch gibt es eine sehr charmante Führung durch die Stadt Wittmund

Danke dir, Torben

PS: Unser Interviewteil kommt ca. ab Minute 48. Es lohnt aber alle mal sich das komplette Ding reinzufahren

Solidarität mit der Fusion

WICHTIG:
Was Polizei und Behörden derzeit beim Fusion Festival versuchen betrifft uns alle! Zeichnet und teilt die Petition für die Freiheit von Kunst und Kultur! 🚀
https://kulturkosmos.de/mitmachen/

Break The Silence Fanzine

 

Hier mal ne leckere Portion Punk für zwischendurch:
Das schicke, ganz neue BREAK THE SILENCE FANZINE is just erschienen. Ein fettes Paket Artikel und Interviews, auch eins mit uns + Tape dazu.
Holt es euch jetzt an eurer Frischtheke!

Musikalische Überbrückung die 8. ...

Musikalische Überbrückung die 7. ...

Gewinnspiel

!! GEWINNSPIEL-GERÄT !!

Weil super-toll-toll und weil wir ahnen wie Socialmedia funktioniert, springen wir erneut auf diesen „teil den Kappes und gewinn Spitzenmäßigkeiten”-Zug auf.

Zu gewinnen gibts: 3 x 2 Eintrittkarten (für beide Tage)

Watt müsster dafür tun?
- So teilet diesen Beitrag öffentlich auf eurer Pinnwand bzw. in eurer Timeline (mit Bild, Text und allem Zipp&Zapp)
- gebt unserer Refuse Crew Seite nen Like
- Ladet eure Freund_Innen und Liebsten zur Veranstaltung ein

Unter allen, die das Ding hier teilen, verlosen wir entsprechend 3 x 2 Freikarten. Is geil, wa?
Nicht zu vergessen, das Gewinnspiel läuft bis zum 18.04.19
Seid emsig!

Liebe,
euer Refuse Team

FB Event: https://www.facebook.com/events/332518850847178/
Homepage: https://refuse-festival.de/index.php/de/
Refuse Crew: https://www.facebook.com/refusecrew/

Musikalische Überbrückung die 6. ...

Musikalische Überbrückung die 5. ...

Versand beginn

Der Versand und Download unserer Tickets hat neulich begonnen!

Wenn Ihr ein Hardticket wollt, dann beeilt euch, denn davon gibt es nur eine kleine Auflage!
Danach gibt es nur noch E-Tickets

Tickets bekommt ihr unter: https://tickets.ujzpeine.com

REFUSE Open Air Statement zum OHL Auftritt auf der HöhNIE-Party 2019

REFUSE Open Air Statement zum OHL Auftritt auf der HöhNIE-Party 2019

Liebe Menschen!

Obwohl uns mit der Höhnie-Party mehr als nur der Veranstaltungsort verbunden hat, möchten wir klar stellen, dass das Refuse und die Höhnie Party komplett unabhängig voneinander sind. Dass Höhnie sich in diesem Jahr für OHL entschieden hat, hat uns irritiert sowie sehr enttäuscht und wir haben uns mehrfach deutlich dagegen ausgesprochen.
Wir möchten euch unsere Argumente zu OHL in diesem Statement näher bringen und klarmachen, warum wir diese Band niemals zum Refuse-Festival einladen würden. Allgemein möchten wir hier auf deren Texte von aktuellen Alben, alte Lieder welche immer noch auf Konzerten gespielt werden, sowie auf Aussagen die in Interviews getroffen werden eingehen.

Auch wenn OHL sich sowohl in Interviews als auch in einigen Texten gegen Rechtsextremismus aussprechen („Belsen war ein KZ”, „Stolz Deutsch zu sein”, „Deutschland 2003”), sind nach unserem Verständnis einige andere Texte gefährlich undifferenziert.
Im Song „Kernkraftritter” (2010, Heimkehr) heißt es „Alternative, langhaarige Sau - du siehst aus wie deine Frau”. Das Mittel Sexismus soll hierbei dazu dienen pazifistische Menschen zu verunglimpfen.
Im Song „Blind und taub” (1995, Das 7. Zeichen) heißt es „Rechte Parolen, linkes Geschwätz - alles der gleiche Schwachsinn”. Politisch rechts und links werden hier gleichgesetzt. Linkspolitische Werte wie Gleicheit, Emanzipation, Weltoffenheit und Toleranz werden hier mit Menschenverachtung und Rassismus gleichgesetzt. Diese Haltung zeigen OHL auch in anderen Liedern wie „Ihr Seid Gleich” (1996, Die Stunde der Wahrheit).
Das Lied „Türkische Propaganda” (2017) thematisiert die repressive und fatale Staatsführung Erdogans. Soweit, so gut. Das gilt es auch absolut anzuprangern und abzulehnen. Allerdings stoßen Zeilen wie „Er will in unser Land, beleidigt unser Volk” sehr bitter auf. Wir finden es sehr verwerflich und befremdlich, dass hier in patriotischer Weise ein einheitlicher Volkskörper unterstellt wird, den es vor Bedrohung zu schützen gilt. Solche völkischen Floskeln lassen uns schwer und zähneknirschend an den hiesigen Rechtspopulismus denken.
Nun möchten wir uns dem aktuellsten Werk „Der Feind meines Feindes” (2017) gesondert widmen.
Die vorgebliche Kritik am islamistischen Extremismus richtet sich in Songs wie „Die Pest“ und „Krieg der Kulturen“ wörtlich gegen ein ganzes Volk bzw. eine Kultur. Es ist von vermeintlich einheitlichen westlichen Werten die Rede, die durch die östliche (und somit islamische) Kultur bedroht werden. Gleichzeitig wird in diesen und weiteren Texten („Stille Nacht“, „Wem die Stunde schlägt“) ein Bedrohungsszenario gegen Deutschland bzw. die westliche Kultur geschaffen, das jeden rechten Volksverhetzer vor Neid erblassen lässt.
Wir tun uns absolut schwer damit nachzuvollziehen wie fahrlässig und undifferenziert hier eine Thematik besungen wird, die alles andere als simpel und eingängig ist. Insbesondere da Rassismus und Ausgrenzung kotzenswerterweise viel zu oft Mittel der Wahl sind und Rechtsextremimus salonfähig geworden ist, sollte in linken, subkulturellen Strömungen ein hohes Maß an Feingefühl und Differenziertheit gegeben sein. Eben jene von OHL gesungene Phrasen könnten ohne Weiteres bei Pegida und AfD aus den Lausprechen schallen.

Abschließend sei noch einmal gesagt, dass wir die antifaschistischen Intentionen von OHL durchaus erkennen. Jedoch halten wir die Art der Auseinandersetzung und Formulierungen zu den genannten Themen für nicht mehr zeitgemäß, undifferenziert und dadurch gefährlich.

Im Folgenden haben wir noch ein paar Statements des Sänger Deutscher W. Im Interview mit PowerMetal.de gesammelt, die wir einfach mal für sich sprechen lassen:

Henri:
Doch ist diese Gleichsetzung nicht angesichts der Probleme in diesem Land obsolet, weil ja laut Statistik definitiv derzeit vielfach mehr rechtsextrem motivierte Straftaten begangen werden als solche mit islamistischen Hintergrund - und dies schon seit Jahren? Habt ihr euch gerade auf "Feindkontakt" den falschen, weil schwächeren Feind ausgesucht?

Deutscher W.:
Wir haben unzählige Texte, Interviews und Statements zur rechten Gewalt abgegeben. Aber den rechten Abschaum sehe ich wesentlich bedeutungsloser und harmloser, als den Terror aus den kranken Köpfen der Koranfanatiker. Wer auch immer schwächer oder stärker sein mag, ist mir absolut egal, ich bekämpfe das was mich stört, wann, wie und wo ich will.

Henri:
Welche Lösung habt ihr, dass etwa gewalttätige türkische Jugendliche, die in der zweiten oder dritten Generation in Deutschland leben, friedlich werden? Wollt ihr sie einfach ausweisen in die "Heimat", die sie nicht haben?!

Deutscher W.:
Falls es wirklich, wie du es so schön nennst, gewalttätige türkische Jugendliche gibt, die nicht friedlich werden, sollten eigentlich die gleichen Gesetze, Regeln und Vorschriften zur Geltung kommen, wie dies bei deutschen gewalttätigen Jugendlichen geschieht. Aber selbstverständlich halte ich in letzter Konsequenz eine Ausweisung für absolut legitim.

Quellen:
http://powermetal.de/…/show-OHL__Interview_mit_Deutscher_W_…
https://feuerbringer.wordpress.com/…/ohl-der-feind-meines-…/
https://www.youtube.com/watch?v=bjMaobBvx5w
https://www.youtube.com/watch?v=eGEscmIqP4c
http://lyrics.wikia.com/wiki/OHL:Belsen_War_Ein_KZ
http://lyrics.wikia.com/wiki/OHL:Stolz_Deutsch_Zu_Sein
https://www.musixmatch.com/lyrics/Ohl/Deutschland-2003
https://www.golyr.de/…/songtext-ihr-seid-gleich-1822104.html
https://www.metal-archives.com/…/Der_Feind_meines_Fe…/683843
http://lyrics.wikia.com/wiki/OHL:Kernkraftritter

Musikalische Überbrückung die 4.... #fightpatriarchy

Musikalische Überbrückung die dritte....

TOP