Varukers

 

Bands sollten viel mehr alte Songs schreiben… Das sach ich jetzt einfach mal ganz unverhofft.
Genau das maße ich dieser britischen Uffta-uffta Kapelle einfach mal an. Mit gekonnt sägendem 80er Schmuddelsound, finden die VARUKERS so einiges derbe fürn Arsch und kotzen dir Ansagen gegen Regierung, Fleischkonsum, religiöse Dogmen und Krieg direkt in den Schoß. Nach etlichen Besetzungswechseln und einer mehrjährigen Schaffenspause, stolper die Truppe rund um Sänger Rat seit fast 40 Jahren auf den schimmligen Bühnenbrettern des Globus umher und weiß live zu überzeugen. Zu den nennenswerten Werken zählen Kracherscheiben wie „How do you sleep?”, „Murder” und die Compilation „The Punk Singles 1981-1985”.
Gernhaber_innen von D-beat durchträntkem Knüppelpunnk a la DISORDER, GBH, CHAOS UK und (natürlich) DISCHARGE, werden ihren Sabber kaum bei sich behalten können.

In diesem Sinne: „No matter what they say, it’s still a fucking murder!”

Weitere Infos:
Facebook